• Kostenloser Versand ab € 50
  • Vor 17 Uhr bestellt, am selben Tag versendet.

Datenschutzinformation

 

Allgemeines

Ihre personenbezogenen Daten (im Folgenden „Daten“ genannt) sind bei uns, M-One Muaythai Café / Ansprechperson Dipl.Ing. Romana Hueber, in sicheren Händen! Wir sind dazu verpflichtet, Ihre Daten zu schützen und nehmen diesen Auftrag auch sehr ernst. Bitte nehmen Sie sich Zeit für diese Datenschutzinformation und erfahren Sie, warum wir Ihre Daten erheben und in welcher Form wir sie verarbeiten werden.
• Zur Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen des Besuchs auf unserer Webseite informieren wir Sie in Punkt 3;
• Zur Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund einer Einwilligung in den Erhalt unseres Newsletters, informieren wir Sie in Punkt 4;
• Zur Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen einer Geschäftsbeziehung (Kunden) inkl. etwaiger damit in Zusammenhang stehender Direktwerbung, informieren wir Sie in Punkt 5;

1. Was sind personenbezogene Daten?
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (z.B.: Name, Kontaktdaten, Rechnungsdaten, IP-Adresse).
2. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet?
Je nachdem, ob Sie unsere Webseite besuchen, unseren Newsletter abonnieren, wir in einer Geschäftsbeziehung stehen oder Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir Ihre Daten auf die in den folgenden Punkten genannte Art und Weise.
3. Datenverarbeitung beim Besuch unserer Webseite:
Beim Besuch unserer Webseite können folgende Daten erhoben, gespeichert, ausgewertet oder auf sonstige Weise verarbeitet werden:
• Browsertyp,
• Betriebssystem,
• Land,
• Datum,
• Uhrzeit und Dauer des Zugriffs,
• IP-Adresse und besuchte Seiten auf unserer Webseite inkl. Ein- und Ausstiegsseiten,
• Daten, die Sie über ein Kontaktformular eingeben.
Für den Betrieb unserer Webseite kann es fallweise notwendig sein, dass wir Ihre Daten den folgenden Empfängern offenlegen. Diese Offenlegung kann erfolgen durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung.

Die Daten werden in sogenannten „Cookies“ gespeichert. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert werden, unabhängig davon, ob sie personenbezogen sind oder nicht. Sie dienen zur Wiedererkennung des Webseitenbenutzers sowie der Speicherung temporärer Informationen. Wir nutzen Cookies grundsätzlich nur im erforderlichen Ausmaß um über die Webseite mit Ihnen zu kommunizieren.
Sie können die Speicherung  der Cookies – unabhängig davon, ob diese ohne Einwilligung (technisch erforderliche Cookies) oder mit Einwilligung (nicht technisch erforderliche Cookies) gespeichert werden – durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern bzw. die gespeicherten Cookies jederzeit wieder von Ihrem Computer bzw. Mobilgerät löschen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.
3.1. Einsatz von technisch erforderlichen Cookies
Folgende technisch erforderlichen Cookies werden auf unserer Webseite eingesetzt.

3.2. Einsatz von nicht technisch erforderlichen Cookies
Nicht technisch erforderliche Cookies werden basierend auf Ihrer freiwilligen Einwilligung gespeichert und entsprechend weiterverwendet. Diese ermöglichen es beispielsweise Ihr „Surfverhalten“ über die Grenzen unserer Webseite hinweg mit Daten von anderen Webseiten zusammenzuführen. Dadurch haben wir die Möglichkeit, Ihnen maßgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen anzubieten.
Die Speicherung und Verwendung der folgenden Cookies erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach § 96 TKG in Verbindung mit Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit per E-Mail romana.hueber@chello.at zu widerrufen. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Datenverarbeitung nicht beeinträchtigt (Art 7 Abs 3 DSGVO).

4. Datenverarbeitung bei Bestellung unseres Newsletters
Ihre Einwilligung (im Sinne des Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) vorausgesetzt verarbeiten wir Ihre Daten, um Sie in regelmäßigen Abständen mittels eines Newsletters über neue Inhalte der M-One Muaythai Café Website, Live-Veranstaltungen oder Angebote zu informieren.
Für die Verwaltung der Newsletter-Abonnenten und das Verschicken der Newsletter werden folgende Daten von Ihnen verarbeitet:
• E-Mail-Adresse,
• Zeitpunkt der Anmeldung zum Newsletter
Zur Analyse der versendeten Newsletter werden beim Lesen des Newsletters folgende Daten von Ihnen erhoben und weiterverarbeitet:
• IP-Adresse (des Geräts, auf welchem der Newsletter gelesen wird),
• Präferenzen beim Lesen des Newsletters (Klickverhalten),
• Blockierung und Markierung als Spam,
• Zeitpunkt des Öffnens des Newsletters.

Wenn Sie diese Informationen nicht bereitstellen möchten, bitten wir Sie, sich nicht für den Newsletter anzumelden. Sie können sich vom Newsletter jederzeit durch eine E-Mail mit Betreff „Unsubscribe Newsletter“ an die EMail Adresse romana.hueber@chello.at sowie in jedem ausgesandten Newsletter durch Klicken des darin befindlichen Links „Newsletter abbestellen“ abmelden.

Wir speichern die oben angeführten Daten im Zusammenhang mit dem Newsletterversand bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich beim Newsletterversand nicht um Direktmarketing handelt, welches wir aufgrund unserer berechtigten Interessen auch per E- Mail durchführen können (siehe dazu Punkt 6.).
Sofern wir Ihre Daten auf Basis Ihrer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit per E-Mail an romana.hueber@chello.at zu widerrufen. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Datenverarbeitung nicht beeinträchtigt (Art 7 Abs 3 DSGVO).

5. Datenverarbeitung im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung (Kunden)
Im Zuge unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen als unseren Kunden verarbeiten wir Ihre Daten aufgrund vertraglicher Grundlage (Registrierung zu einer Online-Dienstleistung, Vertragsabschluss, Aufrechterhaltung und Abwicklung einer Geschäftsbeziehung) (Art 6 Abs 1 lit b) sowie aufgrund unserer berechtigten Interessen oder aufgrund von berechtigten Interessen Dritter (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).
• Zum Zwecke der internen Administration und Verwaltung des jeweiligen Geschäftsfalles sowie der Geschäftsbeziehung im erforderlichen Umfang (z.B.: Weitergabe Ihres Geschäftsfalles an die zuständigen Abteilungen zur Aktenablage, zu Archivierungszwecke, zur Korrespondenz mit Ihnen);
• Zum Zwecke der Direktwerbung (z.B.: Postversand, E-Mail-Versand, Zufriedenheitsumfragen, Gratulationsschreiben, statistische Auswertungen). Hierbei erfolgt die elektronische Direktwerbung an unsere Kunden ausschließlich im Rahmen des § 107 Abs 3 TKG.
Wir möchten Sie ausdrücklich darüber informieren, dass Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung per E-Mail an romana.hueber@chello.at widersprechen können (Zum Widerruf einer Einwilligung zum Newsletterversand siehe Punkt 5);
• Zum Zweck von Kundenanalysen sowie sonstiger in direktem Zusammenhang mit unserem Geschäftsgebaren stehenden statistischen Auswertungen,
• Zum Zweck der Geltendmachung und Abwehr von etwaigen Rechtsansprüchen.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Geschäftsfälle in der Regel nicht bearbeiten könnten, wenn uns die dafür erforderlichen personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stünden.
Wir werden Ihre Daten nur solange speichern, wie es für jene Zwecke erforderlich ist, für die wir Ihre Daten erhoben haben, wir dazu gesetzlich verpflichtet sind oder ein entsprechendes überwiegendes Interesse an der Aufbewahrung haben. So sind etwa aus steuerrechtlichen Gründen Verträge und sonstige Dokumente aus unserem Vertragsverhältnis gemäß § 132 BAO für die Dauer von sieben Jahren ab dem Ende des Jahres aufzubewahren, in dem sich der Geschäftsfall ereignet (Ähnliches ergibt sich aus § 212 UGB). In begründeten Einzelfällen, etwa zur Geltendmachung und Abwehr von (ausreichend konkretisierbaren) Rechtsansprüchen, können wir Ihre Daten auch bis zu 30 Jahre nach Beendigung der Geschäftsbeziehung speichern.

6. Automationsunterstützte Entscheidungsfindung
Wir möchten Sie darüber informieren, dass keine Datenverarbeitung im Sinne des Art 22 DSGVO erfolgt. Das heißt: Wir treffen keine Entscheidung, beruhend auf ausschließlich automatisierter Verarbeitung (einschließlich Profiling), die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt; jede etwaige Entscheidung mit entsprechender Wirkung wird von einer natürlichen Person getroffen.
7. Welche Rechte stehen Ihnen hinsichtlich der Datenverarbeitung zu? Wir möchten Sie darüber informieren, dass Sie das Recht haben,
• jederzeit Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden. Das Recht auf Auskunft beinhaltet auch das Recht auf Erhalt einer Datenkopie, sofern dadurch Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigt werden (siehe im Detail Art 15 DSGVO);
• die Berichtigung oder Vervollständigung Sie betreffender unrichtiger oder unvollständiger Daten zu verlangen (siehe im Detail Art 16 DSGVO);
• die Löschung Ihrer Daten zu verlangen (siehe im Detail Art 17 DSGVO).
Wir weisen darauf hin, dass wir einer Löschung nicht nachkommen können, wenn die Verarbeitung oder Aufbewahrung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist z.B. aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten oder wir hierzu aufgrund überwiegender Interessen berechtigt sind z.B. Geltendmachung oder Verteidigung konkreter Rechtsansprüche;
• bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen (siehe im Detail Art 18 DSGVO);
• gegen eine Verarbeitung Ihrer Daten, die zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder eines Dritten erforderlich ist, Widerspruch einzulegen. Im Fall eines Widerspruchs verarbeiten wir Ihre Daten nicht mehr, es sei denn, die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder wir weisen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nach, die Ihre Interessen überwiegen. Widersprechen Sie einer Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten (siehe im Detail Art 21 DSGVO);
• die Übertragung der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Das Recht auf Datenübertragbarkeit besteht jedoch nur, sofern die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht (siehe im Detail Art 20 DSGVO).

Zur Geltendmachung eines der oben genannten Rechte können Sie sich wahlweise per E-Mail oder postalischem Schreiben an die untenstehende Adresse wenden.
Sofern wir Ihre Daten auf Basis Ihrer Einwilligung verarbeiten (siehe oben Punkte 4.2 und 5.), haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit per E-Mail an romana.hueber@chello.at oder postalischem Schreiben an Dipl.Ing. Romana Hueber, Weingartenallee 24/2/10, 1220 Wien zu widerrufen. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Datenverarbeitung nicht beeinträchtigt (Art 7 Abs 3 DSGVO).

Sollten Sie trotz unserer Verpflichtung, Ihre Daten rechtmäßig zu verarbeiten, wider Erwarten der Ansicht sein, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig verarbeitet werden, setzen Sie sich bitte mit uns postalisch oder per E-Mail in Verbindung (Kontaktdaten siehe unten), damit wir von Ihren Bedenken erfahren und diese behandeln können. Sie haben aber auch das Recht, eine Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde oder bei einer anderen Datenschutz-Aufsichtsbehörde in der EU, insbesondere an Ihrem Aufenthalts- oder Arbeitsort, zu erheben.

Wir hoffen, Ihnen mit dieser Information Klarheit darüber verschafft zu haben, in welcher Form und für welche Zwecke wir Ihre Daten verarbeiten. Sollten Sie dennoch Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich gerne per E-Mail an romana.hueber@chello.at wenden.

Dipl.Ing. Romana Hueber
A-1220 Wien, Weingartenallee 24/2/10
UID-Nr.: ATU54639707
E-mail: romana.hueber@chello.at
Aufsichtsbehörde: Österreichische Datenschutzbehörde